Der Besuch bei einem Wahlarzt bietet Ihnen einige Vorteile. Sie werden ausführlich und ohne Zeitdruck betreut. Sie bekommen schnell einen Termin Ihrer Wahl. Sie warten nicht stundenlang im überfüllten Wartezimmer. Falls eine Operation nötig sein sollte, wird diese von Ihrem Wahlarzt organisiert und (je nach Art der Operation) durchgeführt.

Beim Wahlarzt erhalten Sie am Ende der Sprechstunde eine Honorarnote mit detaillierter Aufstellung der Leistungen. Sie begleichen den Betrag in bar oder mit Bankomatkarte und können die Honorarnote bei Ihrer Krankenkasse einreichen. Ein Teil der Kosten wird Ihnen von dieser rückerstattet. Dies sind bis zu 80% jenes Betrages, den die Kasse an einen Vertragsarzt zahlen würde. Antragsformulare der jeweiligen Krankenkasse erhalten Sie in der Ordination.

Sind Sie zusätzlich im Besitz einer „Privatarztversicherung“, übernimmt diese Teile des restlichen Honorars. Nähere Infos dazu finden Sie hier: http://www.duchek.at/Versicherung/gesundheit.html